Barbara Luci Carvalho da Fonseca

Barbara Luci Carvalho da Fonseca ist in Salvador da Bahia aufgewachsen und kennt die Rhythmen, die das Leben der afro-brasilianischen Bevölkerung widerspiegeln, seid ihrer Kindheit.
Ihre kreativen Techniken fokussiert sie auf Körpertheater, Theater der Unterdrückten (nach Augusto Boal), die Herstellung und die Verwendung von Maskentechniken,  Präsenz, Körperbewusstsein und Rhythmusgefühl.

  • Schauspielerin, Performerin und Dozentin für Theater und Tanz
  • Theaterpädagogik- und Schauspielstudium an der staatlichen Universität von Bahia
  • Ensemble der antagon theatherAKTion in Frankfurt

Barbaras Erfahrungen reichen vom choreografischen Street Dance bis zur Erarbeitung von Solo- und Gruppenszenen und freier Performance. Sie organisiert seit über 10 Jahren pädagogische und künstlerische Projekte mit brasilianischem Tanz und Theater in der darstellenden Kunst und im Rahmen ihrer soziokulturellen Arbeit in Brasilien und Deutschland.