"Mit dem Rhythmus im Blut wird man nicht geboren, vielmehr ist es die Leidenschaft die uns Flügel an den Füßen verleiht."


Joanna

Schon früh habe ich mich zu südamerikanischer Musik hingezogen gefühlt. Die Leidenschaft für die brasilianische Folklore habe ich bei meinem ersten Besuch in Brasilien im Jahr 2000 entdeckt. Die Vielfalt der Rhythmen und Tänze und die Energie, die dabei entsteht, haben mich vom ersten Moment an fasziniert.

Dieses Gefühlt möchte ich im Unterricht weitergeben.

Durch Teilnahme an Folkloregruppen, Tanzreisen nach Brasilien und regelmäßigen Workshops konnte ich Erfahrung im Samba, den Tänzen aus Bahia sowie Pernambuco sammeln und mein Wissen fortlaufend erweitern. In Bahia habe ich u.a. Kurse und Workshops an der Escola de dança Pelourinho (FUNCEB) besucht. Unterricht in Afrikanischem Tanz, in dem viele brasilianische Tänze wurzeln, ergänzt mein tänzerisches Repertoire.
Ich habe außerdem eine Fortbildung zur Tanz- und Bewegungspädagogin abgeschlossen und drei Jahre brasilianische Tänze unterrichtet.