Burlesque - Lust auf ein wenig Schabernack?


"Unter Burlesque wurde ursprünglich eine humorvolle theatralische Darstellung mit parodierenden und grotesken Elementen verstanden. Das Wort Burlesque stammt vom italienischen Wort burla für „Schabernack“. Als Burlesque wurde zunächst eine Gattung des US-amerikanischen Unterhaltungstheaters bezeichnet – hauptsächlich im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts –, das als zentrale Attraktion den Striptease präsentierte. Dabei entkleideten sich die Künstlerinnen und Künstler nicht vollständig, sondern entledigten sich nur einiger Kleidungsstücke. Schon das Ausziehen von Handschuhen konnte dabei zur erotischen Attraktion werden.
Mittlerweile liegt der Schwerpunkt nicht mehr auf dem Entblößen des Körpers, sondern auf der Persönlichkeit der Künstlerinnen, ihrem Vermögen, mit dem Publikum in Interaktion zu treten, und in ihrer Ausdrucksstärke."
(Quelle: www.wikipedia.org)


Wenn das Ausziehen eines Handschuhs zur erotischen Attraktion wird...
In unseren Kursen vereinen wir Tanz, Komik, Erotik und Schauspielerei zu einem Gesamtbild, zu Spaß pur für die Tänzerin und das Publikum. Wir schlüpfen in unterschiedliche Rollen, probieren uns aus und lernen die verschiedenen Techniken des Burlesque sowie die Hintergründe kennen.


Ausschließlich Online-Angebote - jetzt vormerken lassen!